Der Kurs für neue Wienerinnen

FrauenInFahrt

Für Neue Wienerinnen, die sich für das Radfahren in der Stadt eine Starthilfe wünschen!

Der Kurs für neue Wienerinnen

FrauenInFahrt

Für Neue Wienerinnen, die sich für das Radfahren in der Stadt eine Starthilfe wünschen!

Mehr Autonomie durch Radfahren

Unter dem Motto „Frauen in Fahrt“ werden seit 2012 Radkurse für neue Wienerinnen, die Radfahren lernen wollen veranstaltet. Kulturelle Regeln oder der mangelnde Zugang zu einem Rad haben es Frauen aus manchen Herkunftsländern verunmöglicht, selbst Radfahren zu lernen oder es als erwachsene Frauen weiter betreiben zu können. Diese kulturellen Regeln werden im neuen Lebensumfeld verändert. Als Erwachsene ist es allerdings gar nicht so einfach, Radfahren zu lernen. Manche Frauen erzählten, dass sie bereits selbst Rad- Aufstiegs-Versuche gestartet haben – jedoch ohne Erfolg. Durch das Projekt „Frauen in Fahrt“ ist jetzt möglich, was manche schon immer lernen wollten: Radfahren!

Der Frauenradkurs wird von zwei Trainerinnen mit einer Gruppe von bis zu 10 Frauen durchgeführt. An 8 Terminen mit jeweils 2 Stunden wird mit unterschiedlichen Übungen das Radfahren Stück für Stück erlernt. Kursräder und Helme werden zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe: Frauen ab 16 Jahren, max. 10 Personen/Kurs
Dauer: 8 Termine zu je 2 Stunden
Standort: nach Wahl
Gesamtkosten: 2.400€, Kosten können von Mobilitätsagentur Wien oder anderen übernommen werden

Kommende Radkurse neue Wienerinnen

Unsere weiteren Kursarten

SchulRadKurs

Kurse für Schulklassen

KinderRadSpaß

Radeln auf Spielstraßen und Parkbetreuung

FrauenInFahrt

Radfahrkurse für AnfängerInnen

FrauenInFahrt

Sicheres Radeln im Straßenverkehr

FrauenInFahrt

Schnell und sicher mit dem E-Bike unterwegs

FrauenInFahrt

Radfahrkurse für Mitarbeiter*innen